Chaotische Zeiten erfordern innere Ordnung

von Iris Friedrich 2 Min. Lesezeit

Chaotische Zeiten erfordern innere Ordnung

„Gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen.“

Sebastian Kneipp


Chaos im Außen, wohin man sieht. Selbst wenn dieses Virus völlig ungefährlich für unseren Körper sein sollte, so hinterlässt es doch extreme Veränderungen in unserer vorherigen Ordnung. Ein Ungleichgewicht, welches jeder von uns dringend ausgleichen sollte. Bei einer Virusinfektion auf Körperebene unterstützt uns seit Jahrhunderten die erhöhte Gabe von Vitamin C. Hier ist die Einnahme von natürlichem Vitamin C aus der Acerola-Kirsche hilfreich. Bitte verwenden Sie keine synthetisch hergestellten Ascorbinsäure-Varianten, mögen sie auch noch so günstig sein. Aus der Natur kommt immer noch die beste Medizin und gegen jede Krankheit ist ein Kraut gewachsen. Bei vermehrtem Nasensekret, starkem Husten und Schmerzen in den Bronchien empfiehlt sich das OSIRIUS®Set GREPOFIT, bestehend aus Kapseln, Nasenspray und Rachenspray. Durch die Heilmittel von Propolis und Knoblauch in beiden Sprays werden Viren und Bakterien abgetötet und es baut sich ein Schutzfilm für neue Infektionen auf. Dieses Set kann und sollte auch gerade JETZT zum Schutz vor Erkältungen, Grippewellen und VIRUSINFEKTIONEN vorbeugend eingesetzt werden.


Nicht nur der Körper braucht in dieser schweren Zeit besondere Unterstützung. Viel mehr als zu entspannten Zeiten meldet sich unsere Seele, mit zum Teil starken psychosomatischen Symptomen. Dies zeigt sich durch tiefe Ängste, starke Verstimmungen bis hin zu Depressionen, inneren Unruhezuständen und immer häufiger auch durch Panikattacken. Hier ist es hilfreich, sich täglich mindestens 30 Minuten in der Natur aufzuhalten. Spazieren gehen und Fahrrad fahren tun dem Körper und der Seele gut. Das Zwitschern der Vögel, das Erblühen der Natur und die stimulierenden Farben wirken beruhigend auf unsere Psyche. Als Naturheilmittel empfehlen sich die Produkte wie Stimaral und Relaxin. In Stimaral wirken die Pflanzenextrakte aus Rosenwurz, Fenchel, Ginkgo und Wermut beruhigend auf das Nervenkostüm und lindern Stress auf psychischer Ebene. Relaxin wirkt durch Kudzu-Wurzel und Magnolienrinde besonders bei Panikattacken und Ängsten.


Schreiben Sie einen Kommentar

Kommentare werden vor der Veröffentlichung genehmigt.


Das könnte Sie auch interessieren!

Natürliche Hilfe  bei Panikattaken
Gibt es auch eine natürliche Antwort auf Panikattacken?

von Iris Friedrich 3 Min. Lesezeit

Allzu oft werden depressive Verstimmungen als unwichtig oder sekundär abgetan. Menschen, die daran leiden wird gesagt, sie sollen doch darüber hinwegkommen oder „einfach fröhlich“ zu sein. Fakt ist jedoch...
Vollständigen Artikel anzeigen
Brennnesseltee zur inneren Reinigung und zur Hingabe in den Fluss des Lebens
Brennnesseltee zur inneren Reinigung und zur Hingabe in den Fluss des Lebens

von Iris Friedrich 1 Min. Lesezeit

Gehen Sie in den Garten oder schauen Sie am Wegrand nach den jungen Brennnesselpflanzen. Mit einer Schere ein paar Zweiglein abschneiden, zu Hause...
Vollständigen Artikel anzeigen
Gänseblümchen - Heilkraut für viele Krankheiten
Gänseblümchen - Heilkraut für viele Krankheiten

von Iris Friedrich 1 Min. Lesezeit

Wenn sich seelischer Schmerz bereits äußerlich in Form von Ekzemen, Neurodermitis oder allergischen Hautreaktionen manifestiert hat, bringt das Gänseblümchen...
Vollständigen Artikel anzeigen