EXKLUSIV

Energy Group

ANNONA MURICATA FORTE Kräuterkonzentrat 30ml biopersonalisiert*

(Grundpreis: 106,33 €/100ml) inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versand

Dieses Produkt ist biopersonalisiert*

ANNONA MURICATA FORTE hochkonzentriertes Konzentrat der Stachelannone, reiner Pflanzenextrakt-Anteil liegt bei 90%, kann bei Stress helfen, antivirale, antimikrobielle, antiparasitäre Eigenschaften

ANNONA MURICATA FORTE ist ein hochkonzentriertes Konzentrat mit einem Fruchtextrakt der Stachelannone. Der Anteil an reinem Pflanzenextrakt liegt bei 90%. Die Stachelannone gehört zu den Annonengewächsen und ist als Graviola oder im deutschen Sprachraum als Sauersack bekannt. Sie ist in den Regionen des peruanischen Amazonas beheimatet, insbesondere die tropischen Regionen Perus. Der immergrüne Baum von geringerer Statur zeichnet sich durch längliche Blätter und schmackhafte Früchte aus, die als Guanabana bekannt sind.

Die Verwendung von Annona in der traditionellen Medizin kann bis in die präkolumbianische Zeit zurückverfolgt werden. Alle Teile des Baumes werden verwendet, einschließlich Rinde, Blätter, Wurzeln, Früchte und sogar Samen. Seit den 1970er Jahren werden weltweit unabhängige Forschungsarbeiten durchgeführt, dank derer die Pflanze sehr gut kartiert ist. Aus analytischer und biochemischer Sicht kennen wir alle Komponenten und Prozesse, die uns helfen, ihre unverwechselbaren Wirkungen zu verstehen und in Beziehung zu setzen. Trotz aller Bemühungen war es jedoch nicht möglich, einen Wirkstoffcocktail zu synthetisieren, der in Form eines Arzneimittels hergestellt werden könnte. Daher bleibt der natürliche standardisierte Extrakt die zugänglichste und funktionellste Form. Annona kann positiven Einfluss als unterstützende Begleitung bei der Therapie von onkologischen Prozessen haben und kann Stress lindern. Weiterhin besitzt es antivirale, antimikrobielle und antiparasitäre Eigenschaften. Neben pflanzlichen Inhaltsstoffen wie Phytochemikalien enthält die Stachelannone reichlich Vitamine, insbesondere viel Vitamin B1, B2 und C.

Pflanzenextrakte/Kräuter: Stachelannone (Annona muricata) - auch als Graviola bekannt

Verzehrempfehlung: Erwachsene: 5 Tropfen, 3x täglich

Inhaltsstoffe

Zutaten: Stachelannone Fruchtextrakt, Verdickungsmittel: Zellulose, Xanthan, Wasser, Säureregulator: Citronensäure, Konservierungsmittel: Kaliumsorbat.

Durchschnittliche Nährwerte / 100ml:

  • Energie 541kJ/130kcal
  • Gesamtfett 0,50g
  • davon gesättigte Fettsäuren 0,40g
  • Kohlenhydrate 28,90g
  • davon Zucker 3,50g
  • Eiweiß 2,72g
  • Salz 0,20g

Pflanzenextrakt Erwachsene % NRV
Stachelannone Fruchtextrakt (2:1) 222 ml ***
*** Referenzmengen (Nutrition Reference Values)
gem. EU-Verordnung 1169/2011

Verträglichkeit Buttons 

Hinweise

Lagerung: 10-25 °C, lichtgeschützt, an einem trockenen Ort aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Ohne Alkohol. Für Diabetiker geeignet. Enthält Süßholz. Die tägliche Verzehrempfehlung sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, sowie für eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Das Produkt ist ein Lebensmittel und ersetzt keine medizinische Behandlung. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder anderen außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt sind. Dieses Produkt ist von Haus aus bioenergetisiert und kann durch OSIRIUS Exklusiv biopersonalisiert werden. Diese Verfahren gehören zu den Grenzwissenschaften und sind nach aktuellen wissenschaftlichen Kriterien noch nicht anerkannt.

CISTUS INCANUS FORTE ist ein breitspektrales, regeneratives Bioinformationsprodukt. Die Aussagen zu dem Produkt sowie die vom Hersteller mitgegebenen Bioinformationen sind grenzwissenschaftlicher Natur. Das bedeutet, dass sie von der konventionellen Naturwissenschaft bzw. Medizin noch nicht anerkannt sind, weil sie mit den üblichen naturwissenschaftlichen Methoden nicht nachweisbar sind. Dennoch wird auch in der Wissenschaft zunehmend anerkannt, dass solche Phänomene existieren, seit Jahrtausenden in der asiatischen Welt genutzt werden und einen bedeutsamen positiven Einfluss auf den Ernährungsstoffwechsel haben können. Im Zweifel wird daher dem interessierten Verbraucher geraten, die Wirksamkeit solcher grenzwissenschaftlichen Methoden auszuprobieren. Die Traditionelle Chinesische Ernährungsmedizin (TCE) ist keine Medizin im Sinne westlicher Medizinwissenschaften. In der TCE geht es primär darum, das Gleichgewicht im Ernährungsstoffwechsel bestimmter Organsysteme zu fördern und entsprechende Regelsysteme sinnvoll zu unterstützen. Die wichtigsten Maßnahmen sind aus moderner Sicht Veränderungen der Basisernährung und gezielte Unterstützung von Organernährung und damit verbunden der Organfunktionen durch ausgewählte Lebensmittel, Gewürze und Kräuter. Die Maßnahmen der TCE richten sich nicht gegen Krankheiten im Sinne der westlichen Medizin, sondern gegen Organschwächen bei in der Regel noch gesunden Organen. Die Akkupunktur und die Zufuhr von Schwingungsinformationen (ausgehend von Menschen oder Lebensmitteln oder technischen Geräten) können nach der langjährigen Erfahrung die Ernährungsmaßnahmen der TCE sinnvoll unterstützen, wobei jedoch der konkrete Beitrag zum Erfolg naturgemäß nicht.

A10010093