ORGANE & MERIDIANE

zeitlich angemessen!

Die Organuhr hat ihren Ursprung in der jahrtausendealten Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM). Im täglichen Energiekreislauf fließt die Lebensenergie (Qi) auf 12 Bahnen durch unseren Körper. Diese sogenannten Meridiane ändern sich im zwei Stunden-Rhythmus, wobei stets ein Organ besonders stark durchblutet wird, während ein anderes den Tiefpunkt seiner Leistungsfähigkeit erreicht. Verstehen und Achten wir diese Zusammenhänge, wird sich dies positiv auf unsere Gesundheit auswirken.

Die Morgenstunden

(上午)

Der Vormittag steht für die Lunge und das Verdauungssystem und daher auch für Reinigung, Loslassen und Aufnahme. Während des Schlafs reinigt sich unsere Lunge, und man sollte stets für Frischluft sorgen. Der Magen leert sich und wir können neue Nahrung und Energie für den anstehenden Tag aufnehmen.

Zeit der Lunge

(肺)

  • 3 bis 5 Uhr

  • YIN, Element Metall

  • Reinigung der Lunge

  • Austausch, Kontakt

Zeit des Dickdarms

(冒号)

  • 5 bis 7 Uhr

  • YANG, Element Metall

  • Darmreinigung

  • Kraft, Kompetenz

Zeit des Magens

(胃)

  • 7 bis 9 Uhr

  • YANG, Element Erde

  • Energieaufnahme

  • Aufnahme, Regeneration

Die Mittagszeit

(中午)

Die Mittagszeit ist eine Herzenssache denn hier arbeitet unser Herz am effektivsten. Doch auch der Dünndarm ist aktiv, deshalb sollten wir auf unser Bauchgefühl hörnen und nicht vollends der Lebensfreude verfallen. Das Denken erreicht zu dieser Zeit ein Leistungshoch, daher sollten wir auch wieder Nahrung zu uns nehmen. Aber auch Reflektion und Verarbeitung der Tagesgeschehnisse sollten ihren Platz finden.

Zeit der Milz

(脾)

  • 9 bis 11 Uhr

  • YIN, Element Erde

  • Zeit des Denkens

  • bei sich Selbst sein

Zeit des Herzens

(心臟)

  • 11 bis 13 Uhr

  • YIN, Element Feuer

  • Steigerung der Energie

  • Empfinden, Mitgefühl

Zeit des Dünndarms

(心臟)

  • 13 bis 15 Uhr

  • YANG, Element Feuer

  • Ruhe und Reflektion

  • Begreifen, Interagieren

Die Abendstunden

(晚上)

Nach dem Mittagstief kommt unser Körper wieder auf Hochtouren. Daher ist der frühe Abend ideal für Bewegung und Sport, bevor wir am Abend das Tempo drosseln. Puls und Blutdruck sinken und es ist Zeit für ein leichtes Abendessen. Unser Körper schaltet auf Ruhemodus wir sind im Einklang von Körper, Geist und Seele. Genießen Sie diese Zeit im Zusammensein mit der Familie oder Freunden.

Zeit der Blase

(泡沫)

  • 15 bis 17 Uhr

  • YANG, Element Wasser

  • Kreislauf und Bewegung

  • Loslassen können

Zeit des Nieren

(腎臟)

  • 17 bis 19 Uhr

  • YIN, Element Wasser

  • Organismus runterfahren

  • Verarbeitung und Ruhe

Zeit des Perikards

(心包)

  • 19 bis 21 Uhr

  • YIN, Element Feuer

  • Bewusst geniessen

  • Ausstrahlung, Charisma

Die Nacht

(夜)

Blutdruck, Herzfrequenz und Temperatur sinken und die Verdauungsorgane gehen in die Erholungsphase. Die Kortisol-Ausschüttung wird heruntergefahren und der Körper beginnt sich zu entspannen. Unsere Gedanken sammeln sich und wir verspüren pure Lebensenergie. In der Nacht beginnt der Körper wieder mit seiner Entgiftung und der Kreislauf beginnt von vorne.

Zeit des 3-fach Erwärmers

(三焦)

  • 21 bis 23 Uhr

  • YANG, Element Feuer

  • Gedanken und Gefühle

  • das Wesentliche

Zeit des Gallenblase

(膽囊)

  • 23 bis 1 Uhr

  • YANG, Element Holz

  • Fließen der Lebensenergie

  • Klarheit und Vernuft

Zeit der Leber

(肝)

  • 1 bis 3 Uhr

  • YIN, Element Holz

  • Entgiftung und Ruhe

  • Körperlichkeit und Kraft

OSIRIUS® Naturheilkunde