Energy Group

RAW AMBROSIA Stücke 100g

(Grundpreis: 19,50 €/100g) inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versand

RAW AMBROSIA, 100% Bienenbrot, fermentierte Pflanzenpollen, enthält wichtige Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente, sowie Phytohormone und fast das gesamte Vitamin B-Spektrum, hilfreich bei starker Belastung, fördert hormonelle Aktivität

RAW AMBROSIA - Ambrosia ist ein Wabenpollen, der durch spezielle Bakterien und Enzyme biologisch fermentiert wird. Es ist reich an wichtigen natürlichen Quellen und ist das führende Produkt der Apitherapie. Ambrosia enthält wichtige Proteine, Mineralstoffe und Spurenelemente sowie Phytohormone und ein nahezu vollständiges Vitamin B-Spektrum. Hilfreich bei starker Belastung und fördert die hormonelle Aktivität.

Verzehrempfehlung:
Erwachsene: 1-2 Teelöffel, 1x täglich

Inhaltsstoffe

Zutaten: 100% Bienenbrot Stücke (fermentierte Pflanzenpollen)

Inhalt: 100g

Verträglichkeit Buttons

Hinweise

Lagerung: 10-25 °C, lichtgeschützt, an einem trockenen Ort aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Das Produkt ist kein Medikament und ersetzt keine medizinische Behandlung. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder anderen außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt sind.
Die tägliche Verzehrsempfehlung sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, sowie für eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren. Das Produkt ist ein Lebensmittel und ersetzt keine medizinische Behandlung. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder anderen außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt sind. Das Produkt ist nicht für Kinder unter 3 Jahren bestimmt.

Wir empfehlen nach dreiwöchiger Verwendung jeweils eine einwöchige Pause einzulegen. Während der ganzen Zeit der Verwendung wird empfohlen, die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Die Verbesserung des Ernährungsstoffwechsels kann zunächst einmal dazu führen, dass der Körper wieder vermehrt fähig wird, nach Außen über befindlichkeitsstörende Signale auf Ungleichgewichte im Ernährungsstoffwechsel hinzuweisen. Befindlichkeitsverschlechterungen können daher am Anfang einer sinnvollen Ernährungsmaßnahme auftreten und sprechen nicht zwingend gegen die Richtigkeit einer solchen Ernährungsmaßnahme.

N10010090