Energy Group

STIMARAL Kräuterkonzentrat Tropfen 30ml

(Grundpreis: 74,80 €/100ml) inkl. Mehrwertsteuer zzgl. Versand

Durch die energetischen Entsprechungen kann es unterstützend und lindernd wirken bei: Psyche, Stress, Nerven, Nervensystem, Manager, Burnout, Erschöpfung.

STIMARAL ist ein Nahrungsergänzungsmittel, welches unter Beachtung der neuesten Erkenntnisse der alternativen Medizin die positiven Eigenschaften der Kräuterheilkunde, der Aromatherapie, der Homöopathie, sowie der Bioresonanz in sich vereint. Die in ihrer Zusammensetzung einzigartigen Kräuterkonzentrat-Tropfen werden nach den Prinzipien der Traditionellen Chinesischen Medizin und der 5-Elemente-Lehre zur präventiven Balancierung und Harmonisierung von Körper, Geist und Seele entwickelt. STIMARAL ist hochkonzentriert, von Haus aus bioenergetisiert und homöopathisch informiert. Der Pflanzenextrakt-Anteil beträgt 82,6%. 30ml des Konzentrates entsprechen 400ml eines typischen Extraktes. Der hochkonzentrierte Kräuterextrakt Stimaral beinhaltet 11 verschiedene Kräuterarten, ätherische Öle und Bioinformationsanteile. In der 5-Elemente-Lehre (TCM) ist es dem Element Holz und Feuer zugeordnet. Die dazugehörigen Meridiane sind Leber, Galle, Herz und Dünndarm.


Seit jeher sind dem Menschen dabei Kräuter und Düfte ein hilfreiches Mittel. Lesen Sie die Vielzahl der Pflanzenextrakte und Aromen nachfolgend:

Pflanzenextrakte: Eisenkraut, Heidekraut, Echte Goldrute, Estragon, Schwarze Johannisbeere, Große Klette, Vogelknöterich, Schwarzer Holunder, Kapuzinerkresse, Weidenröschen, Mädesüß, Hauhechel

Aromen: Kardamom, Zitrone, Anis, Eisenkraut, Grapefruit, Ingwer, Lorbeer, Litsea, Mandarine, Pockholz, Wacholder, Grapefruit Extrakt

Verzehrempfehlung:Erwachsene: 5 Tropfen, 3 mal täglich. Junior: 2 Tropfen, 3 mal täglich

Während des Verzehrs ist die Flüssigkeitszufuhr zu erhöhen. Vor Gebrauch gut schütteln. Mischen Sie das Produkt mit ca. 100 ml Wasser und verzehren Sie es eine halbe Stunde vor oder nach dem Essen. Wir empfehlen nach dreiwöchiger Verwendung jeweils eine einwöchige Pause einzulegen.

Inhaltsstoffe

Zutaten: Wasser, Pflanzenextrakt 82,6%, Eisenkraut, Heidekraut, Echte Goldrute, Estragon, Schwarze Johannisbeere, Große Klette, Vogelknöterich, Schwarzer Holunder, Kapuzinerkresse, Kleinblütiges Weidenröschen, Mädesüß, Hauhechel. Verdickungsmittel: Sorbitol, Zellulose, Xanthan. Konservierungsmittel: Kaliumsorbat. Aromen: Kardamom, Zitrone, Anis, Eisenkraut, Grapefruit, Ingwer, Lorbeer, Litsea, Mandarine, Pockholz, Wacholder, Grapefruit Extrakt.

Nährwerte pro 100g:

  • Energie 468 kJ / 112cal
  • Fett 0,20g davon gesättigte Fettsäuren 0,20g
  • Kohlenhydrate 24,40g davon Zucker 2,60 g
  • Eiweiß 2,62g
  • Salz 0,14g
Verträglichkeit Buttons

OSIRIUS®Tipp

Gegen alles ist ein Kraut gewachsen. In Momenten, in denen man glaubt, es geht nicht mehr kann STIMARAL für die nötige Gelassenheit sorgen. Ein Stück zurücktreten, tief durchatmen und die Situation aus der Entfernung betrachten.

Hinweise

Lagerung: 10-25 °C, lichtgeschützt, an einem trockenen Ort aufbewahren. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.

Ohne Alkohol. Für Diabetiker geeignet. Enthält Süßholz. Die tägliche Verzehrempfehlung sollte nicht überschritten werden. Nahrungsergänzungsmittel sollten nicht als Ersatz für eine abwechslungsreiche und ausgewogene Ernährung, sowie für eine gesunde Lebensweise verwendet werden. Das Produkt ist ein Lebensmittel und ersetzt keine medizinische Behandlung. Lassen Sie sich von einem Arzt beraten, wenn Sie schwanger sind, stillen oder anderen außergewöhnlichen Belastungen ausgesetzt sind. Außerhalb der Reichweite von Kindern aufbewahren.Dieses Produkt ist von Haus aus bioenergetisiert und kann durch OSIRIUS Exklusiv biopersonalisiert werden. Diese Verfahren gehören zu den Grenzwissenschaften und sind nach aktuellen wissenschaftlichen Kriterien noch nicht anerkannt.


SIMARAL ist ein breitspektrales, regeneratives Bioinformationsprodukt. Die Aussagen zu dem Produkt sowie die vom Hersteller mitgegebenen Bioinformationen sind grenzwissenschaftlicher Natur. Das bedeutet, dass sie von der konventionellen Naturwissenschaft bzw. Medizin noch nicht anerkannt sind, weil sie mit den üblichen naturwissenschaftlichen Methoden nicht nachweisbar sind. Dennoch wird auch in der Wissenschaft zunehmend anerkannt, dass solche Phänomene existieren, seit Jahrtausenden in der asiatischen Welt genutzt werden und einen bedeutsamen positiven Einfluss auf den Ernährungsstoffwechsel haben können. Im Zweifel wird daher dem interessierten Verbraucher geraten, die Wirksamkeit solcher grenzwissenschaftlichen Methoden auszuprobieren. Die Traditionelle Chinesische Ernährungsmedizin (TCE) ist keine Medizin im Sinne westlicher Medizinwissenschaften. In der TCE geht es primär darum, das Gleichgewicht im Ernährungsstoffwechsel bestimmter Organsysteme zu fördern und entsprechende Regelsysteme sinnvoll zu unterstützen. Die wichtigsten Maßnahmen sind aus moderner Sicht Veränderungen der Basisernährung und gezielte Unterstützung von Organernährung und damit verbunden der Organfunktionen durch ausgewählte Lebensmittel, Gewürze und Kräuter. Die Maßnahmen der TCE richten sich nicht gegen Krankheiten im Sinne der westlichen Medizin, sondern gegen Organschwächen bei in der Regel noch gesunden Organen. Die Akkupunktur und die Zufuhr von Schwingungsinformationen (ausgehend von Menschen oder Lebensmitteln oder technischen Geräten) können nach der langjährigen Erfahrung die Ernährungsmaßnahmen der TCE sinnvoll unterstützen, wobei jedoch der konkrete Beitrag zum Erfolg naturgemäß nicht messbar ist.

N10010011